Das Blasorchester des KMV Osthofen im Jahr 2011

Die Register des KMV Osthofen im Jahr 2011

(von links nach rechts)


 Andreas Knorpp, Mathias Loris





 Franziska Kromm, Annalena Röllecke, Antje Quickert, Lisa-Marie Köhler, Yvonne Knierim, Nadine Koch, Kersten Krämer- Antony





 Beate Loris, Wibke Ahl





 Sebastian Schön, Klaudia Veith, Tina Abstein, Anke Vatter, Ronja Thomas, Lena Gamer, Siegrid Loris, Mathias Schön





 Andreas Knorpp, Judith Strack, Stephan Rissler, Hanna Grabowski, Bettina Hänle, Christian Klehr, Irena Vatter,
 Andreas Hambrecht, Andreas Ludwig





 Sina Mayer, Sales Meindl, Michael Tittel-Feller, Karl-Ludwig Weinmann





 Dominik Heinke, Katja Eberhardt, Michael Pospolitak, Marina Wagner





  Lukas Lenz, Jens Fink, Kathrin Büttler, Christian Hahn, Claudia Degünther, Sabrina Fleck, Christian Schnur





 Dominik Heinke, Bernhard Nix, Michael Pospolitak, Thomas Schmidts





  Klaus Kronauer, Heinz Knorpp, Markus Elz





  Patrick Weinmann, David Harthausen, Willi Elz, Hubertus Spielmann, Jacob Eberhardt




Die Proben finden wöchentlich freitags von 19:30 -22:00 Uhr im Vereinsheim statt.

Musikalische Leitung:

  • Mathias Loris
  • Andreas Knorpp (Vertretung)

Musikrichtungen:

  • Kirchenmusik
  • traditionelle Blasmusik
  • Film- und Musicalmelodien
  • konzertante Blasmusik
  • moderne Blasmusik
  • Festumzüge

Christian Gerling

(* 28.07.1983) in Aschaffenburg

  • 1993 - 2000 Hermann-Staudinger-Gymnasium, Erlenbach/Main
  • 2000 - 2002 Karl-Theodor-von-Dalberg Gymnasium, Aschaffenburg (Musischer Zweig)
  • 2000 C1-Prüfung des BdB (Registerführer im Musikverein)
  • 2001 C2-Prüfung des BdB (Ausbilder im Musikverein)
  • 2002 - 2003 Zivildienst in der Tagesstätte für seelisch Kranke, AWO Miltenberg
  • 2004 C3-Prüfung des BdB (Dirigent für Laienblasorchester)
  • 2003 - 2008 Studium zum Diplom-Musiklehrer für Trompete, Hochschule für Musik in Würzburg (pädagogischer Studiengang)
  • 2008 - heute Dirigent der Musikvereinigung „Eintracht“ Mettenheim
  • 2009 - 2011 Leiter der AG-Orff (musikalische Früherziehung) der Grundschule "Am Sonnenberg" in Alsheim
  • 2009 - 2013 Instrumentallehrer an der Privaten Musikschule Laubenheim/Mainz
  • 2011 - 2016 Leiter des Posaunenchor Mommenheim-Lörzweiler
  • 2011 - heute Dirigent des Musikverein „Harmonie“ Herrnsheim
  • 2013 - heute Musiklehrer an der städtischen Jugendmusikschule „Lucie-Kölsch“ Worms
  • 2014 Seminar „Intonation im Blasorchester I“, Klang-Werkstatt „unterwegs“ (Thomas Wieser), Sprendlingen, KreismusikverbandRheinhessen e.V., Dirigenten-Workshop mit Jochen Lorenz, Ringhuscheid
  • 2015 Seminar „Intonation im Blasorchester II“, Klang-Werkstatt „unterwegs“ (Thomas Wieser), Sprendlingen, KreismusikverbandRheinhessen e.V.
  • 2016 Frühjahrsakademie Yamaha-Bläserklasse in der LandesmusikakademieHessen, Schlitz
  • 2017 - heute Dirigent des Blasorchesters beim Kirchenmusikverein Osthofen e.V.

Andreas Knorpp

(* 13.02.1983)

  • 1990 - 1992 Blöckflötenunterricht
  • 1992 - 1996 Alt-Saxophon (Musikschule KMVO)
  • 1994 - 1996 Schülerorchester
  • 1996 Blasorchester KMVO
  • 1999 D-1 Lehrgang Kreismusikverband Rheinhessen
  • 2003 Bariton-Saxophon
  • 2004 D-2 Lehrgang Kreismusikverband Rheinhessen
  • 2005 Dirigentenausbildung bei Mathias Loris (Musikschule KMVO)
  • 2005 Stellvertretender Dirigent KMV Osthofen

Jugendorchester "Fortissimos"

Nach ca. 1,5 bis 2 Jahren Instrumentalunterricht werden unsere Musikschüler(innen) ins Jugendorchester aufgenommen. Aktuell musizieren ca. 20 Kinder und Jugendliche in unserem Ausbildungsorchester, das seit dem Jahr 2013 "Fortissimos" heißt. Hier sammeln Sie neben dem Unterricht die ersten Erfahrungen im gemeinschaftlichen Musizieren. Weiterhin knüpfen sie erste Kontakte mit Jugendlichen aus dem großen Orchester, die sie beim Orchestermusizieren unterstützen. Das Repertoire ist speziell auf die Interessen der jungen Musiker(innen) abgestimmt und reicht von Film-, Musical- und Walt Disney Musik bis hin zu traditioneller Blasmusik.

Für die Zukunft sind neben dem Schülerkonzert am 3. Advent auch öffentliche Auftritte mit den Fortissimos angestrebt.

Einmal im Jahr fahren unsere Instrumentalschüler und die Fortissimos zur Förderung der Gemeinschaft ins Jugendmusik-Camp. Über ein ganzes Wochenende finden Orchester- und Registerproben statt. Natürlich kommt der Spaß auch nicht zu kurz und es werden viele Spiele gespielt und vor allem ganz, ganz viel zusammen gelacht!

Die Proben finden freitags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Vereinsheim statt und werden seit September 2015 von unserem aktiven Musiker Dominik Koch geleitet.

Wir freuen uns jederzeit über neue Orchestermitglieder, schaut doch einfach mal vorbei!


Dominik Koch

(* 16.02.1980)

  • 1990 - 1993 Klarinette (Musikschule KMVO)
  • 1993 - 1996 Posaune, Tuba (Musikschule GBS)
  • 1993 - heute Blasorchester KMVO
  • 2003 D-1 Lehrgang Diözesanverband der Bläserchöre im Bistum Mainz
  • 2004 D-2 Lehrgang Diözesanverband der Bläserchöre im Bistum Mainz
  • 2008 Ausbildereignung IHK Wiesbaden
  • 2005 - 2011 Musikalische Leitung Kloppberggugger e.V.
  • 2005 - 2011 Dozent Instrumentalausbildung für verschiedene Vereine
  • 2015 - heute Mitarbeit in der Musikschule des KMVO (Dirigent Jugendorchester)

Mathias Loris

(* 21.12.1951) in Jahrmarkt/Rumänien

  • 1962 - 1970 Musikgymnasium Temeschburg/Rumänien
  • 1970 - 1974 Musikhochschule Klausenburg/Rumänien
    • Hauptfach: Trompete
    • Nebenfächer: Ensemblespiel, Musiklehre, Pädagogik, Methodik
      und Didaktik des Bläserunterrichts
  • 1974 Lizenzdiplom
  • 1971 - 1974 Orchestertrompeter in Klausenburg
  • 1974 - 1981 Lehrer für Trompete, Ensemblespiel und Musiklehre
    am Musikgymnasium Temeschburg
  • 1984 - 1987 Lehrer für Trompete am Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz
  • 1984 Dirigent des Blasorchesters und Leiter der Musikschule beim Kirchenmusikverein Osthofen e.V.
  • 1985 Lehrer für Trompete, Blasinstrumente und Musiklehre an der Städtischen Musikschule Ludwigshafen
  • 1987 Lehrer Jugendmusikschule Rottenburg/Neckar
  • 1987 Trompeten-Symposium (Fortbildung)
  • 1988 Brass Workshop (Fortbildung)
  • 1993 Anforderungen an Leitungskräfte in Musikschulen (Fortbildung)
  • 1997 Frühinstrumentaler Gruppenunterricht auf Blechblasinstrumente (Fortbildung)
  • 2009 Klassenmusizieren mit Orchesterinstrumenten (Fortbildung)